English    |    Deutsch

Past events

 
Date Presentation Photos Sponsor

May 2014

(Berne)

"Weiterentwicklung der Testabteilung"
Bruno Linder & Eva Siegenthaler, Schweizer Bundesbahnen SBB

"Schritt halten mit der modernen Welt- Ausbildung heterogener Testteams Ismail Celik, Swiss Re"

Photo Gallery

Sponsor

Sponsor

May 2014

(Zurich)

"Testing smart home systems with smart people. A manager's perspective"
Samuele Di Lernia, digitalSTROM AG

"SwissQ Testing Trends & Benchmarks Studie 2014"
Silvio Moser, SwissQ

-

Sponsor

Sponsor

November 2013

(Berne)

Beyond Test-Driven Development: Dynamic Development, Jorge Ressia, Sw-eng

Best Practices für das Testen in KMU Projekten, Stephan Wiesner, SwissQ

-

Sponsor

Sponsor

Sponsor

November 2013

(Zurich)

Wieso Performance- und Loadtesting immer wichtiger werden Hansjörg Scherer, Microsoft

Workload-Modeling as a key component of Application Performance Management Thomas Riedel, Credit Suisse

Load & Performance Testing at Google, Havard Blok, Google

-

Sponsor

June 2013

(Berne)

"Komplexe IT-Systeme effektiv und effizient Testen mit intelligenten Simulatoren"
Erich Heinen, Armin Kunz, Swisscom (Schweiz) AG
Daniel Bucheli, its business AG

Photo Gallery

Sponsor

Sponsor

May 2013

(Zurich)

"Testing vs. Agilität: Synergie oder Widerspruch?"
Andreas Leitner, Engineering Manager, Google
Bernd Götz, IT Project Lead und Chief Scrum Master, Swiss Reinsurance Company
Michael Palotas, Head of Quality Engineering Europe, ebay international
Roland Wehrli, Head Quality Assurance, SIX Payment Services

-

Sponsor

Sponsor

November 2012

(Berne)

„Performancetesting im BIT – LZBTI“
Andreas Elsener; Dr. ès sc. EPFL / Consultant, [ipt] Innovation Process Technology AG und Michael Steger; Bereichsleiter LZBTI; Eidgenössisches Finanzdepartement EFD

„2 Mio Anfragen pro Tag: ist die Anzahl der Schalter gross genug?“
Patrick Jeckelmann, Senior Testmanager SBB IT Testfactory

Photo Gallery

Sponsor

November 2012

(Zurich)

“Was mögen die Nutzer an mobilen Apps?” (ger)
Prof. Dr. Katarina Stanoevska-Slabeva, Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement der Universität St Gallen

"Local Lessons Learned" (engl)
Harry Fuecks, Head of Mobile Team at local.ch

„Rechtsfragen zu Mobilen Apps: Urheberrecht und Haftung“ (ger)
Dr. Christian Laux, Anwaltskanzlei Laux Lawyers

-

Sponsor

Sponsor

June 2012

(Zurich)

Eine digitale GPS Schnitzeljagd (de)
Matthias Sala, Gbanga

Secrets of Professional Game Testing (en)
Alan Page, Microsoft

Microsoft Tour
Christof Zogg, Microsoft

-

Sponsor

May 2012

(Berne)

Training for Strong Testing Team
George Geevarughese
Mahindra Satyam

Das ISTQB Certified Programm und Berufsbilder / Karrieremodelle
Thomas Müller
Software Validation GmbH / Swiss Testing Board / ISTQB

Aktueller Stand und die Zukunft von Software Test Trainings
Silvio Moser
SwissQ

Photo Gallery

Sponsor

Sponsor

Sponsor

November 2011

(Zurich)

Herausforderungen beim Testen von Digital TV Lösungen
Andreas Unterkircher, Nagravision

Lightning Talks - "Agile Testing im Messtechnik Umfeld"
Christian Schutz, Wenzel Metromec AG

"Wie verändert Dein Produkt unser Leben?"
Matthias Quasthoff, Google

Real-world Agile Testing
Matthew Caine, Infonic AG

-

Sponsor

November 2011

(Berne)

Was bedeuten die neuen Cloud-Infrastukturen für das Testing?
Matthias Staub, Dipl. Phys ETH, IBM

Testing Software on the Cloud : Experiences from Ground-Zero
Tim Llewellynn, CEO, nViso SA

Performance Testing in Cloud
Prakash Korisal

Photo Gallery

Sponsor

Sponsor

September 2011

(Zurich)

Session Based Testing to Meet Agile Deadlines
Mason Womack, Immobilien Scout GmbH

Lightning Talk - How to get your manager's manager's manager to test
Michael Palotas, eBay

Traditionelle Chinesische Medizin für Tester
Philipp Schneider, Phonak AG

Photo Gallery

Sponsor

Sponsor

August 2011

(Berne)

Test aus Sicht Entwicklung und Projekt
(Thorsten Fehlberg und Thomas Juker, Swisscom)

Photo Gallery

Sponsor

Sponsor

May 2011

(Zurich)

Vortrag World Quality Report vs. Dönerrekord
Murat Aksu, Global Head of HP Software Alliance for Capgemini

-

Sponsor

Sponsor

May 2011

(Berne)

Reflektion der Einführung von Testautomatisierung: Erkenntnisse eines Linienmanagers zu den Herausforderungen und Fallgruben
(Matt Young, Leiter Test Acquiring, Post Finance)

The History of Test Automation in Credit Suisse - From DIY to a Standardised Service
(Stefan Hösli, Credit Suisse)

Photo Gallery

Sponsor

Sponsor

November 2010

(Zurich)

Lightning Talks
eBay Quality Engineering - How to handle 40 million lines of code
(Michael Palotas, eBay International)


Download this visual in high resolution here

Vorbedingungen zum automatisierten Testen
(Bruno Hinterberger, UBS)


Download this visual in high resolution here

Heute konfigurieren wir ihr perfektes Test Team und erobern dann morgen damit die ganze Welt
(Ilari Aegerter, Phonak)


Download this visual in high resolution here

Why did this change break my test?
(Andreas Leitner, Google)


Download this visual in high resolution here

Perils of circumstance
(Paul Hayes, UBS)


Download this visual in high resolution here

Presentation
Fast and furious - Developing mobile applications
(Stefan Hilzinger, Google UK)

Während kleine Applikationen schnell entwickelt werden können, stellen komplexe Anwendungen wie Google Maps oder YouTube groessere Herausforderungen dar: Eine grosse Codebase wird benutzt von Millionen von Usern auf verschiedensten Telefonen, und trotzdem ist es möglich, in kurzen Abständen immer wieder substantielle Neuerungen einzufuehren, ohne Unsicherheiten punkto Releasequalitaet in Kauf zu nehmen.

In diesem Vortrag wird erläutert, wie auch für neue Plattformen mit vergleichsweise einfachen Engineering-Tools gute Qualität, ein hoher Test-Standard und ein rasantes Entwicklungstempo sichergestellt werden können.

Wir erklären, wie Designprinzipien zum Erfolg beitragen und was an welcher Stelle im Entwicklungsprozess zu berücksichtigen ist. Hierzu verwenden wir Beispiele und Tools aus der aktuellen Entwicklung der grossen Mobilanwendungen von Google.


Download this visual in high resolution here

Photo Gallery

Sponsor

October 2010

(Berne)

Presentation
Qualität - Ein Erlebnis!
(Bruno Linder, Leiter Testfactory SBB IT)

"Zu spät gefundene Fehler kosten viel Geld." Diesen Fakt kennen viele, aber beweisen kann man es nur mit Fehlern die viel Geld kosten. Wie kann man ohne teure Fehler einprägsam und verständlich den Wert des Testens erläutern?

Dieses Referat zeigt, wie man der SW-Entwicklung und dem Management an einem einfachen Beispiel die Ziele und den Nutzen des professionellen Testmanagements vermittelt. Daran wird sichtbar, dass Testen eine eigenständige Disziplin mit hoher Nachhaltigkeit für die Qualität des Produkts ist.

Presentation
Übung 'Tee kochen'

Photo Gallery

Sponsor

Sponsor

September 2010

(Zurich)

Testen: Ein Service – kein Hindernis. Effizienter Testen mit Hilfe eines Quality-Dashboards

(Erich Baumann, Leica Geosystems AG)

Presentation 1

Können Sie in 30 Sekunden den Status, den Trend und die wichtigsten Probleme in Ihrem Projekt zusammenfassen?

Im Vortrag von Leica wird eine einfache Lösung gezeigt, die sich seit Jahren bewährt hat. Es handelt sich dabei um ein Dashboard, das beim Projektstart hilft, die richtigen Fragen zu stellen, das die Risiken zeigt und das die Planung mit dem Status vergleicht.

In diesem Zusammenhang wird der Prozess mit den sich ergänzenden Methoden von exploratory und traditionellem Testen erklärt.

Visualisierung in der Praxis – Mehr Aufmerksamkeit und Klarheit in der Kommunikation (Michael Meier, vasp)

Presentation 2

Im ersten Teil der Präsentation lernen Sie als “Nichtzeichner” Tricks, wie Sie am Flipchart Menschen zeichnen können. Dadurch können Sie auch im Software-Testing spontaner und emotionaler Szenarien und andere Inhalte aufzeichnen, Aufmerksamkeit für wichtige Themen und Risiken erreichen und generell die Klarheit der Kommunikation im Team steigern.

Im zweiten Teil wird Ihnen zum ersten Mal in der Öffentlichkeit der Prototyp eines neuen Softwaretools gezeigt, mit dem Sie in Gruppen qualitatives Risikomanagement durchführen können, wobei das Herzstück eine interaktive Visualisierung ist. Dieses Tool hat ein grosses Potenzial für den Einsatz im Software Testing. Schliesslich wird gezeigt, wie diese Software in modernsten Multi-Touch-Umgebungen, wie dem ETH Value Lab eingesetzt werden kann.

Visualisieren von technischem Risiko

(Dominique Schneider, AdNovum Informatik AG)

Presentation 3

Können Sie das technische Risiko von einer Applikation klar ermitteln und darstellen?

In diesem Vortrag wird ein innovativer Ansatz vorgestellt, der aufzeigt, wie sich für einzelne Komponenten ein technisches Risiko automatisch von der Source-Code-Komplexität ableiten lässt.

Mit einer geschickten Visualisierung lassen sich die Risiken eingängiger kommunizieren. Sie dient zudem als Instrument bei der Testfallspezifikation.

Vergleicht man diese Risiko-Metriken mit der erreichten Testabdeckung, erlaubt dies eine Aussage über die Effektivität der einzelnen Tests.

-

June 2010

(Zurich)

Testautomatisierung in der Praxis
(Thomas Spring, PostFinance)

PDF

Moderne Testtools führen nicht zwangsläufig zu erfolgreicher Testautomatisierung. Für die nachhaltige Wirtschaftlichkeit und damit den Erfolg der Testautomatisierung sind eine Reihe von Faktoren verantwortlich.

Testautomatisierung ist ein mächtiges Werkzeug im Kampf um stetig bessere Software. Ziel ist es nicht „nur“ Fehler zu finden, sondern kundenwirksame Störungen auszumerzen. Eine technischbetriebswirtschaftliche Gratwanderung.

Die Präsentation dokumentiert warum verschiedene Einflüsse zur erfolgreichen Testautomatisierung beachtet werden sollten und zeigt Lösungswege auf, die bei PostFinance erfolgreich umgesetzt wurden.
Zur Illustration wird ein Fallbeispiel PostFinance Card Direct – Postomat aus der Praxis näher aufgezeigt.

 

Photo Gallery

Sponsor

May 2010

(Berne)

Patrouille Suisse – Qualitätssicherung in der Luft

PDF

Was bedeuteten Qualität, Prozesse, Risikobeurteilung und Teambildung in der Fliegerei? Marc Zimmerli wird uns – unterstützt mit einigen spektakulären Flugaufnahmen – die Begriffe aus der Sicht eines F/18-Piloten erläutern. Was bedeuten die vier Begriffe für uns als Testmanger und Testingenieure?

Dabei können wir auch immer wieder Bezug nehmen zu unseren Testaktivitäten: welche und wie viel Qualität ist notwendig, welche Risikobeurteilung nehmen wir vor und was setzen wir zur Risikominimierung ein, wie gehen wir mit Veränderungen um, was verstehen wir unter Teambildung und wie betreiben wir Teambildung.

 

Photo Gallery

Sponsor

Sponsor

November 2009

Testen von Notfall-Szenarien in Infrastrukturprojekten
(Stephan Wiesner, Capgemini sd&m)

PDF

Neben den klassischen Problemen des Testmanagements kommen beim Test von hochverfügbaren Systemen deutlich andere Spezialitäten zum Tragen. Wie z.B. testet man einen Standortausfall auf der laufenden Produktionsumgebung? Wie bringt man Techniker aus den Welten Windows und Unix zusammen mit dem Business an einen Tisch? Und, nicht zuletzt, haben wir endlich auch mal die befriedigende Gelegenheit, wirklich physikalisch (destruktiv?) aktiv zu werden: Festplatten deaktivieren, ganze Server abschalten oder gar einen Stromstecker ziehen – ohne Kollateralschäden zu erzeugen.
Neben dem reinen Testen von Funktionalität ist plötzlich auch das Optimieren von Prozessen ein Thema, denn der Ablauf eines Notfall-Szenarios auf der Produktion darf nicht länger als eine definierte Zeit dauern - egal ob im Ernstfall oder im Test.

Key Points:

=> Erstellung und Test von Notfall-Plänen
=> Planung und Durchführung von
     Hochverfügbarkeits-Tests
=> Testmanagement ohne Test-Team

Photo Gallery

September 2009

Veränderungsinitiative Testfactory
(Bruno Linder, Leiter Testfactory SBB IT)

PDF

Photo Gallery

Sponsor

June 2009

Im Kreuzzug gegen Fehler
(Jerome Müller, jeromemueller.ch)


PDF (mit Notizen)
PDF (ohne Notizen)

Photo Gallery

Sponsor